Gesamter Nusta Karpay-Prozess

Mama Simona - Göttin der Ahninnen - 3. Chakra (Foto vom Übertragungsort)
Mama Simona - Göttin der Ahninnen - 3. Chakra (Foto vom Übertragungsort)


Der gesamte Nusta Karpay-Prozess besteht aus 3 Teilen:

 

1. Teil = Übertragung der Riten (2 Tage; in der Natur)

2. Teil = Aktivierung der Riten (1 Tag, 4-6 Monate später; im Diwan Basel)

3. Teil = Hausaufgaben und Mesaaufbau (56 Tage; zuhause)

 

Der gesamte Prozess dauert ca 3/4 Jahre, wobei der zeitliche Aufwand zuhause sehr gering ist und problemlos in einen vollen Alltag eingebaut werden kann. 

 

Wer den gesamten Prozess durchlaufen hat, kann die Riten selbst weitergeben!

 

Lesen Sie hier einen Ausschnitt in Englisch aus dem noch nicht publizierten Buch “Nusta Karpay, the 7 goddess initiations from the Andes” © Karen van Doesburg, Chisin Chaska.

(Karen ist eine der ersten Personen ausserhalb der Quero, welche diese Riten 2009 erhalten hat)

 

Download
Ausschnitt aus dem Buch "Nustas Karpay" von Karen van Doesburg (englisch)
Beschreibung Nustas aus Buch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 45.4 KB